Die JU ist wieder in Heikendorf vertreten

Nach sensationellem Mitgliederzulauf gründet sich die JU Heikendorf neu - unser sichtlich stolzer JU Kreisvorsitzender Till Unger leitete heute Abend die Sitzung im HSV-Sportheim, zu der auch unsere CDU-Ortsvorsitzende Kathrin Güldenzoph und der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Tade Peetz eingeladen waren. JU-Ortschefin ist Marlene Bern, ihre Stellvertreter sind Linus Dohrn und Lara Duhnke, Beisitzer sind Lars-Olaf Duhnke und Nico Kaczmarczyk, der auch Mitgliederbeauftragter ist. Kathrin Güldenzoph freute sich mit den JUlern und übergab Marlene eine kleine "Anschubfinanzierung": "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Euch!"






« Erfolgreiche Demo vor dem Kreistag! Melanie Bernstein Kandidatin der CDU für die Bundestagswahl 2021 »